Hufseminare

02. Februar 2020
Reitsportanlage Cavallo
Hauptstrasse 7
3937 Baltschieder ​​​​​​​
Anmeldung: 

Wir kommen gerne zu Ihrem Stall und geben einen Hufkurs.

image-7207937-Montana 20. Mai 2010 006.jpg
vor der 1. Bearbeitung 
Hufkurs Tagesseminar
nach Jochen Biernat / DIfHO 
Deutsches Institut für Huforthopädie 

Für Pferdebesitzer und Interessierte ​​​​​​​​​​​​​​
image-7537879-Montana_11._Februar_2012_nach_Bearbeitung_008.w640.jpg
ein Jahr später 
Theorie 9:00 - 12:00 Uhr 
- Anatomie und Physiologie Pferdehuf
- erkennen ungünstiger Hufsituationen
- Huferkrankungen
- Hufbefundung

Huffotos und Röntgenbilder können zur Theorie mitgebracht werden. 
Praxis 13:30 - 16:30 Uhr 
- Einen oder mehrere Hufe des eigenen Pferdes bearbeiten oder den 
  Kursleitern und den anderen über die Schulter schauen. 
- Es werden keine fremden Pferde zur Verfügung gestellt. 
Ziel des 1-tägigen Hufseminars:
- unphysiologische Hufzustände erkennen
- Heilpotenzial der angewandten Huforthopädie nach Jochen       Biernat kennen lernen 
(Dieser Kurs ist keine Ausbildung zum DIfHO-Huforthopäden!)
Mitbringen:
- Wenn möglich eigenes Pferd. Letzte Hufbearbeitung sollte                   mindestens 4 Wochen her sein.
-  Falls vorhanden: Raspel, Hufmesser, Schürze, Handschuhe,                Hufbock, Stirnlampe
Kurskosten: 
- 180 - 200 Fr. pro TeilnehmerIn (Bitte anfragen) 
(Falls eine Räumlichkeit für den Theorieteil vorhanden ist)
Sonstiges: 
- mindestens 6 und maximum 12 Teilnehmer
- Es sollte ein Theorieraum und saubere, trockene Arbeitsplätze für       den Praxisteil vorhanden sein. 
Kursleitung: 
Roger Ittig & Nicole Glanzmann 
Annerkannte DIfHO-Huforthopäden